Anleitung für die Knallbonbons

Wie versprochen zeige ich Euch heute die Anleitung für die süßen kleinen Knallbonbons mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (siehe Sidebar).

Bonbons1

Als erstes schneidet Ihr ein Stück Designerpapier in den Maßen 16,5 cm x 10 cm zu. Farbkarton nehm ich dafür nicht so gerne her, der ist mir zu dick.

Anleitung-Knallbonbon1

Dann wird gefalzt, die lange Seite bei 4, 8, 12 und 16 cm, die kurze Seite bei 2,5 und 7,5 cm. Ich habe hier weißen Farbkarton genommen, in der Hoffnung das man die Falzlinien besser sieht.

 

Anleitung-Knallbonbon2

jetzt müsst Ihr die Falzkanten knicken und dann punchen, auch die 0,5 cm breite Klebekante

Anleitung-Knallbonbon3

dann müsste es so aussehen

Anleitung-Knallbonbon4

jetzt ein bißchen Kleber auf die Klebekante und einmal zusammenklappen

Anleitung-Knallbonbon5

 

Anleitung-Knallbonbon6

nun an den Seiten ein bißchen zusammen drücken

Anleitung-Knallbonbon7

und links und rechts ein Schleifchen dran binden, das kann ein bißchen friemelig werden. Es kann aber auch sein, das ich das nur friemelig finde, weil ich es nicht so mit Schleifchen habe :)

Anleitung-Knallbonbon8

eine kleine Verzierung drauf

Anleitung-Knallbonbon9

und nicht fertig :) hat sich doch tatsächlich ein Fehler eingeschlichen. Oder sagen wir mal, ohne diesen Schritt gefällt es mir nicht so gut. Mein Streifendesignerpapier war auch alle, also nix mit vertuschen :) also nochmal ein Zwischenschritt mit dem gepunkteten Papier :)

Und zwar nach dem zusammen kleben nochmal an den Seiten punchen:

Anleitung-Knallbonbon10

das muss dann so aussehen

Anleitung-Knallbonbon11

Findet den Fehler :) oder aber auch einfach Kreativität :)

Anleitung-Knallbonbon12

noch ein paar Beispiele

bonbons im glas2

Solltet Ihr Fragen haben, dann einfach melden.

Bis dann

Mandy


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *