Eine Postkarte entsteht


Einen schönen guten Morgen. :)

Einige haben mich gefragt, wie ich die Postkarten zum Ausmalen gestempelt habe, ob das ein Stempel ist oder mehrere….

Ich habe ein paar Bilder geknipst so könnt Ihr die einzelnen Schritte sehen:

Angefangen hab ich mit der Sonne aus dem Set “Hinterm Regenbogen”  in der Farbe “Currygelb” und natürlich gehört eine Sonne immer ins Eck, das haben wir doch schon als Kinder so gemacht :)

Postkarte1

Dann kommt der Bub in der Farbe “Schiefergrau” (das hat mir besser gefallen, wie schwarz)

Postkarte2

Der Bub mag Skateboard fahren

Postkarte3

Und da unser Bub viele Hobbys hat, bekommt er noch einen PingPong Schläger in die Hand :)

Postkarte4

Einen Freund bekommt er auch noch dazu

Postkarte5

Jetzt fällt mir gerade auf, Skateboard fahren in der Wiese ist wahrscheinlich nicht so gut, aber ich wollte da noch einen Farbtupfer :) Die Wiese ist mit der Farbe “Grasgrün” gestempelt.

Postkarte6

Beim Mädchen hab ich natürlich auch die Sonne ins Eck :)

Postkarte1

Das süße Mädchen hab ich wieder in “Schiefergrau” gestempelt.

Postkarte7

dann bekommt das Mädchen eine Luftballonschnur

Postkarte8

und den Luftballon ums Handgelenk

Postkarte9

Sie bekommt auch den kleinen süßen Freund an die Seite, er schaut so drollig :)

Postkarte10

Ein kleiner Schmetterling hat sich dazu gesellt. Leider auch ein kleiner Fleck.

Postkarte11

Aber hier passt die Wiese :)

Postkarte12

So viele Bilder. In den beiden Sets “Skating By” und “Hey Girl” sind noch viele andere Stempel, sodass man viele verschiedene Bilder entstehen lassen kann.

Ich habe gestern 50 Stück von den Postkarten gestempelt für den Kindergarten zum Weltpostkartentag. Mein Postkartenhalter zeige ich Euch im nächsten Post.

Einen schönen Tag

wünscht Mandy

Anleitung für den Haushaltsplaner


Hallo meine lieben!

Es freut mich riesig, wie toll mein Haushaltsplaner bei Euch angekommen ist :) Da mich einige gefragt haben ob ich eine Anleitung habe, hab ich ein paar Bilder geknipst.

Ihr braucht:

12 x Farbkarton in der Größe 9 cm x 17 cm (evtl. mehr oder weniger, je nachdem wie viele Kästchen ihr haben möchtet)

12 x Farbkarton in der Größe 6 cm x 5 cm zum bestempeln

1 x Farbkarton in der Größe 11,5 cm x 7 cm für den Kugelschreiberhalter

1 x Farbkarton in der Größe 9,5 cm x 1 cm zum bestempeln

2 x Farbkarton DiN A4 zum verkleiden für die Sperrholzplatte

1 Sperrholzplatte in der Größe 42,2 cm x 29,7 cm (gibt es in verschiedenen Größen im Baumarkt)

Stempel, Stempelkissen, Kleber, Schneidbrett, Falzbein

1″ Kreisstanze, 1 1/4″ Kreisstanze

 

Als erstes schneide ich den Farbkarton zu (9 cm x 17 cm)

Anleitung-Haushaltsplaner

 

dann falzen, die lange Seite bei 5,5 cm, 8 cm, 13,5 cm und 16 cm 

die kurze Seite bei 2,5 cm

Anleitung-Haushaltsplaner1

die Klebeflächen einschneiden

Anleitung-Haushaltsplaner2

die lange schmale Klebefläche mit Kleber bestreichen und die Schachtel zusammen kleben

Anleitung-Haushaltsplaner3

jetzt noch den Boden zusammen kleben

Anleitung-Haushaltsplaner4

dann den weißen Farbkarton zuschneiden (6 cm x 5 cm)

Anleitung-Haushaltsplaner5

und nach Wunsch bestempeln

Anleitung-Haushaltsplaner6

Anleitung-Haushaltsplaner7

 

Jetzt lege ich den weißen Farbkarton auf die Schachtel, noch nicht kleben und stanze mit der 1″ Kreisstanze einen Halbkreis aus.

Anleitung-Haushaltsplaner8

dann nehme ich die 1 1/4″ Kreisstanze und stanze nur den weißen Farbkarton nochmal, so das der Kreis größer wird

Anleitung-Haushaltsplaner9

den weißen Farbkarton auf die Schachtel kleben und schon ist das Schächtelchen fertig. Das ganze jetzt so oft wiederholen wie Ihr Schächtelchen braucht :)

Anleitung-Haushaltsplaner10

für den Kugelschreiberhalter den Farbkarton zuschneiden (11,5cm x 7cm)

Anleitung-Haushaltsplaner14

und falzen, die lange Seite bei 1,5 cm

und die kurze Seite bei 1,5 cm, 3 cm, 4,5 cm und 6 cm

Anleitung-Haushaltsplaner11

wieder die Klebeflächen einschneiden

Anleitung-Haushaltsplaner13

und zusammen kleben

Anleitung-Haushaltsplaner12

den kleinen weißen Streifen zuschneiden (9,5 cm x 1 cm)

Anleitung-Haushaltsplaner15

und nach belieben bestempeln und aufkleben

Anleitung-Haushaltsplaner16

Meine Sperrholzplatte hatte genau das Maß, das 2 DiN A4 Seiten drauf gepasst haben. Sicher kann man die Sperrholzplatte auch schön bemalen, aber dies erschien mir einfacher :)

Also habe ich die 2 Seiten auf die Sperrholzplatte geklebt und bestempelt.

Danach habe ich die ganzen Schächtelchen aufgeklebt und mein Mann durfte den Planer an die Wand schrauben :)

Haushaltsplaner2

Den Notizzettelblock habe ich auch mit Kleber fixiert.

In die Schächtelchen passen die kleinen Karteikärtchen, gibt’s im Schreibwarenladen im 100er Pack.

Dann habe ich sämtliche Aufgaben auf die Kärtchen geschrieben und über die Woche aufgeteilt. Jetzt kann jeder nachschauen, was gibt’s denn heute so zu machen und sich etwas aussuchen, dann wandert das Kärtchen ins “erledigt” Kästchen. Am nächsten Tag sortiere ich es wieder ein. Sollten wir nicht alles schaffen (der Tag bringt ja oft unerwartete Aktivitäten :) ) dann wandert das Kärtchen in den nächsten Tag. Bis es halt erledigt ist. Ach und ich habe noch den Wochentag auf jedes Kärtchen geschrieben, das erleichtert das Einsortieren, wenn das Kärtchen doch mal ein bisschen länger unterwegs ist :)

So nun wünsche ich Euch viel Spaß beim nachbasteln, bei Fragen einfach anrufen oder eine Mail an mich info@seifenschachterl.de

Einen schönen Sonntag noch.

bis morgen, dann gibt’s die Auflösung für “Teilen macht Freu(n)de”

Eure Mandy

Anleitung für die Mini-Taschentücherbox


Hallo, schön das Ihr wieder bei mir vorbei schaut. Heute möchte ich Euch die Anleitung für die kleine Taschentücherbox zeigen, die ich in Mainz dabei hatte. Diese Box ist angepasst an die kleinen Pocket-Taschentücher und hat eine Größe von 5,5 cm x 7,6 cm x 2,5 cm.

In der Box steckt ein Kärtchen, mit meinem Namen und der Materialliste. Das Bändchen ist zum herausziehen der Karte. Aber das Kärtchen braucht man ja im Normalfall nicht :)

Anleitung-Pockettasch10

 

Als erstes braucht Ihr ein Stück Farbkarton in der Größe 17 cm x 10,1 cm

Anleitung-Pockettasch.1

jetzt wird gefalzt an der langen Seite bei 5,5 cm / 8 cm / 13,5 cm und 16 cm, an der kurzen Seite bei 2,5 cm

Anleitung-Pockettasch.2

dann die entstandenen Klebelaschen einschneiden

Anleitung-Pockettasch.3

und zusammenkleben

Anleitung-Pockettasch.4

jetzt noch die Bodenlaschen kleben und schon ist das Schächtelchen fertig

Anleitung-Pockettasch.5

für den Aufleger ein Stück Farbkarton in der Größe 5 cm x 7,1 cm zuschneiden

Anleitung-Pockettasch.6

dann lege ich (noch nicht kleben) den Aufleger auf die Schachtel und stanze einen Halbkreis mit der 1″ Kreisstanze aus

Anleitung-Pockettasch.7

nun nehme ich nur den Aufleger und stanze mit der 1 1/4″ Kreisstanze den Halbkreis ein bißchen größer

Anleitung-Pockettasch8

jetzt kann man den Aufleger nach Herzenslust bestempeln und auf die Schachtel aufkleben.

Anleitung-Pockettasch9

Wenn Ihr dazu noch Fragen habt, einfach melden.

Bis bald

Mandy

 

Anleitung für die Knallbonbons


Wie versprochen zeige ich Euch heute die Anleitung für die süßen kleinen Knallbonbons mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge (siehe Sidebar).

Bonbons1

Als erstes schneidet Ihr ein Stück Designerpapier in den Maßen 16,5 cm x 10 cm zu. Farbkarton nehm ich dafür nicht so gerne her, der ist mir zu dick.

Anleitung-Knallbonbon1

Dann wird gefalzt, die lange Seite bei 4, 8, 12 und 16 cm, die kurze Seite bei 2,5 und 7,5 cm. Ich habe hier weißen Farbkarton genommen, in der Hoffnung das man die Falzlinien besser sieht.

 

Anleitung-Knallbonbon2

jetzt müsst Ihr die Falzkanten knicken und dann punchen, auch die 0,5 cm breite Klebekante

Anleitung-Knallbonbon3

dann müsste es so aussehen

Anleitung-Knallbonbon4

jetzt ein bißchen Kleber auf die Klebekante und einmal zusammenklappen

Anleitung-Knallbonbon5

 

Anleitung-Knallbonbon6

nun an den Seiten ein bißchen zusammen drücken

Anleitung-Knallbonbon7

und links und rechts ein Schleifchen dran binden, das kann ein bißchen friemelig werden. Es kann aber auch sein, das ich das nur friemelig finde, weil ich es nicht so mit Schleifchen habe :)

Anleitung-Knallbonbon8

eine kleine Verzierung drauf

Anleitung-Knallbonbon9

und nicht fertig :) hat sich doch tatsächlich ein Fehler eingeschlichen. Oder sagen wir mal, ohne diesen Schritt gefällt es mir nicht so gut. Mein Streifendesignerpapier war auch alle, also nix mit vertuschen :) also nochmal ein Zwischenschritt mit dem gepunkteten Papier :)

Und zwar nach dem zusammen kleben nochmal an den Seiten punchen:

Anleitung-Knallbonbon10

das muss dann so aussehen

Anleitung-Knallbonbon11

Findet den Fehler :) oder aber auch einfach Kreativität :)

Anleitung-Knallbonbon12

noch ein paar Beispiele

bonbons im glas2

Solltet Ihr Fragen haben, dann einfach melden.

Bis dann

Mandy